Grundschule St.Ingbert

Rischbachschule und Wiesentalschule

Schulbusverkehr Rentrisch

Der Transport der Kinder aus Rentrisch in die Rischbachschule erfolgt mit dem Linienbussystem Ingo. Es gibt in Rentrisch keinen zentralen Sammelpunkt, sondern die Kinder werden an Haltestellen entlang der Ingo-Linie abgeholt. Der Fahrplan ist so gestaltet, dass die Wartezeit der Kinder zwischen Schulzeit und Busfahrt so knapp wie möglich bemessen ist.

Die Schüler erhalten Ingokarten, diese gelten für das ganze Schuljahr. Die Fahrkarten werden am ersten Schultag durch die Schule ausgegeben.

Der Schulbusverkehr ist für die Rentrischer Kinder kostenlos.

Ansprechpartner für alle Fragen und Anregungen zum Thema Schulbus ist die Stadtverwaltung (Tel. 13 373) oder das Stadtbusbüro (Tel. 13123) und nicht die Schule. Im Stadtbusbüro können auch verlorene Gegenstände abgeholt werden.

Öffnungszeiten Stadtbusbüro St. Ingbert, Rendezvousplatz

Montag - Freitag: 9:00 Uhr -    12:00 Uhr
                           14:30 Uhr - 18:00 Uhr
Samstag:              8:00 Uhr -   12:00 Uhr

Fahrplan Stand 19.05.2016, ohne Gewähr

Spellenstein

7:21

 

Rischbachschule

12:35

13:25

Lottenhammer

7:22

 

Rendezvous-Platz

12:40

13:30

Hammerdell

7:23

 

Kastanienweg

12:41

13:31

Rentr. Bahnhof

7:24

 

Saarbrücker Str

12:42

13:32

Brudermühlenweg

7:25

 

Eisenwerk

12:43

13:34

Rentrisch Schule

7:26

 

Rentrischer Weg

12:44

13:35

Kulturhaus

7:28

 

Neuweiler Weg

12:45

13:36

Neuweilerweg

7:29

 

Spellenstein

12:46

13:37

Rentrischer Weg

7:30

 

Lottenhammer

12:47

13:38

Eisenwerk

7:32

 

Hammerdell

12:48

13:39

Saarbrücker Str.

7:33

 

Rentr. Bahnhof

12:49

13:40

Kastanienweg

7:34

 

Brudermühlenweg

12:50

13:41

Rendezvous-Platz

7.38

 

Rentrisch Schule

 

13:42

Rischbachschule

7:44

 

Rentrisch Kirche

 

13:43

 

 

 

Kulturhaus

12:51

13:43


An Tagen, an denen der Unterricht nach der dritten Stunde schließt (Ferienbeginn vor den Sommerferien, Zeugnisausgabe im Halbjahr) fährt ein Bus nach einem Sonderfahrplan. 

Rischbachschule   10:50     

Rendezvous-Platz   10:55     

Kastanienweg   10:56     

Saarbrücker Str.   10:57    

Eisenwerk   10:58    

Rentrischer Weg   10:59     

Neuweilerweg    11:00    

Spellenstein    11:01    

Lottenhammer    11:02    

In der Hammerdell    11:13     

Bahnhof    11:04     

Brudermühlenweg    11:05     

Kulturhaus    11:06


Morgens kommt der Schulbus gegen 7.44 Uhr an der Rischbachschule an. Die Haltestelle befindet sich am Parkplatz unmittelbar vor der Schule. Die Kinder können dann in aller Ruhe sofort in das Schulhaus gehen, das bereits ab 7.40 Uhr geöffnet ist. Die reguläre Lehreraufsicht achtet auf einen geordneten Schulweg.

Nach Unterrichtsende sammeln sich die Buskinder vor der Eingangstür zur Turnhalle. Von dieser Bussammelstelle haben alle einen gesicherten Überblick auf das Verkehrsgeschehen auf dem Parkplatz. Nur wenn der Bus an der Haltestelle steht, wird den Kindern erlaubt, von der Bussammelstelle zum Bus zu gehen.

In den ersten Schulwochen werden die Kinder des ersten Schuljahres von den Klassenlehrern vom Bus abgeholt bzw. an den Bus gebracht. Ansonsten gehen die Kinder selbständig zum Bus.

Die Eltern weisen die Kinder an, dass sie umgehend nach Hause oder zu einer Kontaktperson zurückkehren sollen, wenn der Bus morgens nach einer Wartezeit von 15 Minuten nicht gekommen ist. Der Kindergarten ist zum Beispiel eine sichere Anlaufstelle. Für den Fall, dass ein Kind einmal an der gewohnten Haltstelle vorbei fährt, geben die Eltern ihrem Kind Handlungsanweisungen. Die Eltern sorgen morgens an den Haltestellen für ein zügiges Einsteigen. Sie bereiten die Kinder rechtzeitig vor Ankunft des Busses auf das Einsteigen vor und gestalten den Abschied frühzeitig und kurz.

Wenn ein Kind den Bus nach der Schule verpasst hat, soll es sich an die Lehrkräfte oder die Betreuerinnen der Ganztagsschule wenden. Auf keinen Fall darf es selbständig das Schulgelände verlassen.