Liebe Eltern, die neue Lieferung der Schnelltests des Ministeriums für Bildung und Kultur ist bei uns eingetroffen. Diese neuen Schnelltests unterscheiden sich insofern von den “alten” Tests, da hierbei nur im vorderen Nasenbereich (max. 1,5 cm) in den Nasenlöchern ein Abstrich gemacht wird.

Ein Abstrich im Rachen bei diesem Test nicht mehr möglich, da er dadurch nur eine verminderte Aussagekraft hat. Sollten Sie Ihr Einverständnis zu dem o.g. Test nicht geben wollen, teilen Sie dies bitte Ihren Klassenlehrern/innen mit; Ihr Kind wird dann ab dem 14.06.21 im Lernen von Zuhause von der Klassenleitung mit Unterrichtsmaterial versorgt. (Im Elternbrief hierzu steht fälschlicherweise das Datum 14.07.2021)

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, Ihr Kind beim Kinderarzt oder in einem Testzentrum testen zu lassen; an den Ihnen bekannten Testtagen unserer Schule (Montag und Mittwoch / Ausnahme KW 24 aus organisatorischen Gründen Mittwoch und Freitag) muss ihr Kind entweder einen Tag vorher (Test darf nicht älter als 24 Stunden sein und muss Gültigkeit bis Schulende vorweisen), bzw. am selben Tag getestet werden und das Ergebnis muss uns am darauffolgenden Tag vorgelegt werden.

doc00158420210609114027